Wildsau Dirtrun- Gutenberg in der Raabklamm - Ropin Andreas- der Ultraläufer stellt sich und seine Events vor.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wildsau Dirtrun- Gutenberg in der Raabklamm

Wildsau Dirtrun in Gutenberg in der Raabklamm

Es war Samstag der 18.04.15 und meine Reise ging dieses mal in die Untersteiermark nach Gutenberg in die Raabklamm. Es stand der Wildsau Dirtrun am heutigen Tage an. Die 20km Wertung. Vor genau zwei Wochen am 04.04.15 bin ich auch in Niederösterreich in der Hellsklamm die 20iger Wertung gelaufen und konnte die Wertung gemeinsam mit meinen Freund Kreer Georg siegen. Aber dieses Mal lief alles anders. Vom Start weg lief ich gleich mal auf den ersten Platz was ich allerdings nicht halten konnte. Von hinten lief der Markus Schmidjell sehr stark nach vorne und übernahm die Führung. Der Kreer Georg lief bei mir auf und blieb erstmals auf meiner Tempohöhe. Der Markus lief ein starkes Rennen so dass wir ihn komplett aus den Augen verloren. Aber dieses Blatt wendete sich in der dritten Runde sodass der Georg nicht mehr mit mir mithalten konnte da er zu krampfen begann in seinen Füssen was zu meinen Vorteil ging da ich jetzt mein eigenes Tempo laufen konnte. Es dauerte keinen Kilometer und ich konnte bei dem Markus wieder auflaufen. Ich überholte ihn aber er blieb sehr hart und gab mir mächtig Druck von hinten. Der Abstand vergrößerte sich nur sehr mäßig Anfangs. Ich konnte die Führung aber halten und konnte mit 2min17sec vor ihm ins Ziel einlaufen. ich war mega happy noch einen Wildsau Dirtrun zu gewinnen. So und nun geht es dieses Wochenende wieder mal Zum Dötzi aber dazu mehr im nächsten Bericht. glg Rambo

 
Besucherzaehler

Impressum | Datenschutz | Haftung |


Copyright 2016. All rights reserved Ropin Andreas
Design & Aufbau: RDH_Websolutions
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü